Technische Dokumentation

Die Technische Dokumentation hat Ihr Haupttätigkeitsfeld in der Bearbeitung von Dokumentationsunterlagen für prozess- und verfahrenstechnische Anlagen.

In diesem Zusammenhang versteht man unter Dokumentationsunterlagen Informationen jeglicher Art, die zum Zeitpunkt Ihrer Verwendung für einen reibungslosen und sicheren Betriebs-, Anlagen- und Prozeßablauf innerhalb eines Unternehmens benötigt werden.

 >> 

Wir  erstellen unter Berücksichtigung kundenspezifischer Anforderungen und steigenden gesetzlichen Auflagen ein individuell abgestimmtes Dokumenten-Management-System (DMS) mit den Schwerpunkten:
     
     •  Dokumentationssysteme
  •  Identifizierungs- und Klassifizierungssysteme sowie Standardisierungen
  •  Richtlinien, Werksnormen und Spezifikationen

Im einzelnen beinhalten diese Punkte die Erstellung, Revision bzw. Aktualisierung sowie die Verwaltung und Archivierung von

     •  Betriebshandbüchern
  •  Verfahrens- und Arbeitsanweisungen
  •  Produkt-, Arbeits- und Prozeßbeschreibungen
  •  Übersichts-, Aufstellungs-, Untergrund- und Lageplänen
  •  Rohrleitungs- und Instrumentenschematas (RI´s)
  •  Rohrleitungsisometrien und Stücklisten
  •  Stromlaufpläne
  •  TÜV- und Prüfungsunterlagen
  •  und vieles mehr

in manueller und elektronischer Form unter Verwendung von Standard Hard- und Software und/oder auch Individualsoftware.

Zu unserem Leistungsangebot gehört auch die Datenpflege in diversen EDV-Applikationen und spez. betrieblichen Anwendungen sowie die Planung der vorbeugenden Instandhaltung unter Berücksichtigung der verschiedenen Wartungsstrategien in SAP R/3-System.

Unser Mitarbeiterstab, der auf eine langjährige Branchenerfahrung zurückgreift, gewährleistet eine optimale Voraussetzung, um in Ihrem Unternehmen benötigte Dokumente neu zu erstellen oder vorhandene Unterlagen zu aktualisieren, anzupassen und zu archivieren.